About the Author

Dez 27

#124 Darauf kommt es 2022 an der Börse an!

By Mario | Podcast

Darauf kommt es 2022 an der Börse an!

Ich habe lange überlegt, was für eine Folge ich zum Jahresende ich für Dich aufnehmen möchte. Ich habe mich dafür entschieden, Dich ein bisschen auf meine Reise in diesem Jahr mitzunehmen und freue mich darauf, einige meiner Learnings mit Dir zu teilen. 

Diese 3 Fragen beantworte ich Dir in dieser Podcast-Folge:

  1. Wofür bin ich dankbar?
  2. Was ist beim Rückblick 2021 auf die Börse zu sagen?
  3. Wie haben wir uns entwickelt und was sind Tipps für 2022? 

 

Zuallererst: Danke an Dich! 

Als erstes möchte ich mich bei Dir bedanken. Danke für die Zeit und die Mühe, die Du verwendest um meinen Podcast zu verfolgen, meine Seminare zu besuchen und mein Buch zu lesen. Ich mache meine Arbeit aus tiefstem Herzen gerne und freue mich, dass ich Dich mit meinem Wissen auf Deinem Weg in die finanzielle Freiheit und Unabhängigkeit unterstützen darf. Gerade jetzt zwischen den Jahren möchte ich Dir empfehlen, Dir Zeit für Deine Familie zu nehmen. Wir hatten alle keine leichte Zeit durch Corona, und ich persönlich möchte die Chance auch nutzen, um mich bei meiner Frau und meinen Kindern zu bedanken, die immer für mich da sind! Auch dem Team der Ulrich-Müller-Wealth-Academy möchte ich aus tiefstem Herzen danken!

 

Rückblick Börse 2021

Corona hat die Börse nun seit fast 2 Jahren immens beeinflusst. Lasst uns aber einen Blick auf die allgemeine Entwicklung werfen: Der DAX startete im Januar mit 13.700 Punkten und endet mit ca. 15.500-16.000 Punkten, was einer ungefähren Jahresrendite von 17% entspricht. Der Dow Jones stieg ebenfalls um 17-18%. 

Neben der Börse hat sich auch viel getan: Angela Merkel verabschiedete sich als Kanzlerin nach 16 Jahren, die neue Ampel-Kollektion wurde gebildet und die Inflation erklomm mit rund 5% seit 30 Jahren neue Höchststände. Die Zinsen sind auf 0%, Amerika-China-Konflikte und diverse andere große Weltgeschehnisse hätten dafür sorgen können, dass die Börse sinkt, und trotzdem blicken wir auf steigende Märkte. Während einige Experten diese Entwicklung als Vorboten für eine Krise bewerten, möchte ich Dir Mut machen und Dir mitgeben: Mit der richtigen Strategie brauchst Du keine Angst vor einer Krise zu haben. 

 

Wie haben wir uns entwickelt und welche Tipps gibt es für 2022?

In diesem Jahr haben wir unseren Umsatz um rund 70-80% gesteigert, wir haben neue Mitarbeiter eingestellt und sind umgezogen. Außerdem haben wir viele neue Projekte auf den Weg gebracht. Wir haben regionale Stammtische zum Austausch, für Euch organisiert, das Trader-Mental-Coaching mit Norman Welz mitgebracht und das Trading-Journal optimiert, um Dich bei deinem Trading ideal zu unterstützen. Auch das Money-Machine-Online-Programm ist seit kurzer Zeit für Euch verfügbar, und wir haben einen eigenen Investment-Fond aufgelegt – den UM Strategy Fund.

Für 2022 möchte ich Dir folgende Tipps mitgeben: 

  1. Achte unbedingt auf Wert und Preis. Nicht jedes Unternehmen, was im Preis gestiegen ist, besitzt auch den entsprechenden Wert und ist somit kein stabiles Investment.
  2. Halte ein bisschen mehr Cash und somit “ein bisschen Pulver im Trockenen”.
  3. Achte bei Deinem Investment auf zyklische und antizyklische Aktien, sowie auf das Thema Diversifikation.
  4. Denk an Deine mentale Einstellung und Deine Emotionen.

 

 

Abonniere meinen Podcast, bewerte ihn bitte auf Apple Podcasts. Schreib mir gerne für Themenvorschläge und bei Fragen an podcast@ulrichmueller.de

 

Mehr Informationen findest Du auf meiner Webseite:

https://www.ulrichmueller.de/

 

Warst Du schon beim Tag der Finanzen?

https://www.tag-der-finanzen.de/

 

Lass‘ uns connecten:

Instagram: http://instagram.de/ulrichmueller_official
Facebook: https://www.facebook.com/umwealthacademy
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/ulrichmuellerofficial/

Dez 20

#123 – So werden Deine größten Fehler zu Deinen wichtigsten Learnings! Heiko Häckelmann im Interview

By Mario | Podcast

So werden Deine größten Fehler zu Deinen wichtigsten Learnings! 

Heiko Häckelmann im Interview

 

Heute habe ich wieder einen spannenden Interviewgast für Dich. Heiko Häckelmann ist seit 1-2 Jahren Teil der Ulrich-Müller-Investment-Familie und arbeitet aktuell an dem Ausbau seiner Firma medondo AG. 

 

Nach dieser Podcast-Folge weißt Du diese Dinge über Heiko Häckelmann:

 

  1. Was ist die Vision hinter der medondo AG?
  2. Investments-Tipps von Heiko Häckelmann
  3. Wie definiert Heiko Häckelmann Wohlstand für sich? 

 

Was ist die Vision hinter der medondo AG?

 

Die medondo AG entwickelt mit Ärzten Lösungen für Ärzte. Heiko plant international, medondo als das SAP für den Medizinsektor. Das bedeutet eine Software-Lösung, die alles kann. Damit will er die Digitalisierung und den IT-Bereich im Medizinsektor vorantreiben. 

 

Was kannst Du von Heiko Häckelmann im Bereich Investment lernen? 

 

Das bisher schlechteste Investment von Heiko war ein Kauf, bei dem er nicht die Fäden in der Hand hatte. Er investiert mit seiner damaligen Ehefrau 50.000€ in Piccam, was sich im nachhinein als Schneeballsystem herausstellt. Der Prozess um die Veruntreuung der investierten Gelder läuft immer noch. Damit bestätigt sich für Heiko, die Verantwortung seiner Investments stets selbst in die Hand zu nehmen, um Erfolg zu haben. Im Gegensatz dazu nennt er den VIP Platin-Club bei der Wealth-Academy als sein bestes Investment. 

 

Seine durchschnittliche Rendite pro Monat in 2021 mit meinem Investment-System liegt bei circa 7,4%. Dabei hat er alle Schwankungen des Marktes erlebt und mit dem passenden Handwerkszeug auch aus fallenden Märkten und Seitwärtsbewegungen Profit schlagen können. Sein größtes Learning: Immer an die erarbeiteten, eigenen Regeln halten und die eigenen Emotion im Griff haben. 

 

Das heißt Wohlstand für Heiko Häckelmann

 

Für Heiko hat Wohlstand in erster Linie mit finanzieller Freiheit zu tun. Man sollte bis zum letzten Tag im Alter keine finanziellen Sorgen haben. Er hat sich außerdem vor kurzem einen Traum erfüllt und eine gemeinnützige Stiftung gegründet. In der finanziellen Position zu sein, zurückgeben zu können, definiert er ebenfalls als Wohlstand.

Wenn Heiko sein komplettes Vermögen einmal verlieren sollte empfiehlt er folgende 3 Schritte:

  1. Arbeiten und eine Sparquote definieren
  2. Mit dem Investment-Programm der Wealth Academy starten
  3. Sich über das wiederaufgebaute Vermögen freuen

 

Abonniere meinen Podcast, bewerte ihn bitte auf Apple Podcasts. Schreib mir gerne für Themenvorschläge und bei Fragen an podcast@ulrichmueller.de

 

Mehr Informationen findest Du auf meiner Webseite:

https://www.ulrichmueller.de/

 

Warst Du schon beim Tag der Finanzen?

https://www.tag-der-finanzen.de/

 

Lass‘ uns connecten:

Instagram: http://instagram.de/ulrichmueller_official
Facebook: https://www.facebook.com/umwealthacademy
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/ulrichmuellerofficial/

Dez 13

#122 Nebenjob Trading oder einfach in Aktien investieren

By Mario | Podcast

Nebenjob Trading oder einfach in Aktien investieren

 

In der heutigen Folge möchte ich Dir einen Einblick zum Start in den Trading-Alltag gewähren und Dir ein paar grundlegende Fragen zum Thema Trading, Vollzeit- oder Teilzeitbeschäftigung und Aktien beantworten. 

 

Diese Fragen beantworte ich Dir in der heutigen Podcast-Folge:

 

  1. Wie startest Du in den Bereich Trading?
  2. Was brauchst Du, um zu starten? 
  3. Was ist die Blaupause eines Investors? 

 

Wie startest Du in den Bereich Trading?

 

Als Grundlage solltest Du genügend Fachwissen haben um zu wissen, was Du eigentlich kaufst und was das letztendlich bedeutet. Wenn Du zum Beispiel eine Aktie kaufst, bist Du sozusagen Miteigentümer eines Unternehmens. Vielleicht fragst Du Dich jetzt, ob Du zum Investieren immer up-to-date sein musst und — wie in der Tagesschau gezeigt wird — einige große Bildschirme benötigst, auf denen Du das aktuelle Börsengeschehen verfolgst. Was wäre, wenn ich Dir sage: Es geht auch anders? Stell Dir vor, Du fängst Trading als eine Art Nebenjob an. 

 

Was brauchst Du um zu starten? 

 

Wie bei jedem neuen Job verläuft der Anfang oftmals nicht reibungslos. Du lernst Deine neuen Tools und Programme kennen, Du entscheidest Dich dafür, welche Arbeitsumgebung für Dich am besten funktioniert, und Du musst Dir Gedanken zu den Themen Zeiteinteilung und Steuern machen. Beim Investieren in Aktien ist es nicht anders. Zunächst brauchst Du die richtige Bank und den richtigen Depot-Anbieter, der die passenden Angebote für Dich hat und bei dem die Kostenstruktur stimmt. Dann musst Du Dir überlegen, wie, wann und in was Du investieren möchtest. Dabei helfen Dir unter anderem Fachwissen, Analyse und Charttechniken. Und nicht vergessen: Angst macht nur was Du nicht kennst, und Wissen schadet nur dem, der es nicht hat.

 

Die Blaupause eines Investors

 

Diese 5 Punkte sind meiner Meinung nach bei jedem erfolgreichen Investor zu finden:

  1. Du hast fundamentales Wissen: Zahlen, Daten, Fakten.
  2. Du kennst die Charttechniken um zu entscheiden, wann Du kaufst und verkaufst. 
  3. Du weißt, welche Indikatoren Dich beim Trading unterstützen.
  4. Du hast ein glasklare und passende Strategie.
  5. Deine mentale Einstellung ist: Disziplin, Ausdauer und Geduld.

 

 

Abonniere meinen Podcast, bewerte ihn bitte auf Apple Podcasts. Schreib mir gerne für Themenvorschläge und bei Fragen an podcast@ulrichmueller.de

 

Mehr Informationen findest Du auf meiner Webseite:

https://www.ulrichmueller.de/

 

Warst Du schon beim Tag der Finanzen?

https://www.tag-der-finanzen.de/

 

Lass‘ uns connecten:

Instagram: http://instagram.de/ulrichmueller_official
Facebook: https://www.facebook.com/umwealthacademy
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/ulrichmuellerofficial/

Dez 06

#121 Inflation, Öl und Corona – das bewegt den aktuellen Markt!

By Mario | Podcast

Inflation, Öl und Corona – das bewegt den aktuellen Markt!

 

Heute habe ich Dir wieder Deinen monatlichen Marktbericht für den Monat November mitgebracht. Wie immer erhältst Du in dieser monatlichen Folge wichtige Informationen, die Dir helfen, Dein Portfolio zu optimieren und auf dem neuesten Stand zu bleiben.

 

In der heutigen Folge darfst Du Dich auf folgende 3 Themengebiete freuen:

 

  1. Erster Überblick
  2. Inflation, Öl und Corona
  3. Ausblick Dezember 

 

Dein erster Überblick

 

Insgesamt hat sich der Markt im November eher negativ entwickelt. Gerade der deutsche Markt startete im DAX Anfang November mit 15.800 Punkten und schloss den Monat mit einem Verlust von circa 4,5% und 15.100 Punkten ab. Auch der amerikanische Index Dow Jones begann den November mit 35.900 Punkten und schloss ebenfalls mit einem Minus von 4-5% sowie 34.400 Punkten. Der einzige Index, der etwas besser abschnitt, ist der S&P 500. Hier sanken die Punkte von 4613 auf 4566, was einem kleineren Minus von circa 2% entspricht. 

 

Inflation, Öl und Corona

 

Die Unsicherheit, die die neue Corona-Variante Omikron mit sich bringt, sorgte an der Börse für negative Entwicklungen im November. An dieser Stelle würde ich für den Fall eines möglichen Lockdowns Aktien von Airlines, Touristik und Reiseanbietern mit Vorsicht betrachten. Die eher negativen Aussagen des FED-Chefs zur möglichen früheren Straffung der Geldpolitik gossen weiter Öl ins Feuer der November-Tristesse. Die Ölpreise sind im November ein ganzes Stück zurückgekommen. Die Sorten Brent und WTI sanken beide von 85 auf circa 70 Dollar. Einen kleinen Lichtblick gibt es im Hinblick auf die anstehende Weihnachts-Rally. Der Wert des Goldes hat sich im November in Summe nicht geändert. 

 

Ausblick Dezember 

 

Für den Dezember sehe ich 3 Szenarien, wobei ich Szenario 2 oder 3 für am wahrscheinlichsten halte: 

  1. Negativ: Es geht nach unten, weil Fonds, institutionelle und Vermögens-Verwalter nun die Gewinne des Jahres sichern wollen. Ein Beispiel für dieses Szenario wäre 2018. 
  2. Gleichbleibend: Die Kurse machen durch neue Käufer eher eine Seitwärtsbewegung. 
  3. Positiv: Das Jahresendgeschäft sorgt für steigende Kurse.

 

 

Abonniere meinen Podcast, bewerte ihn bitte auf Apple Podcasts. Schreib mir gerne für Themenvorschläge und bei Fragen an podcast@ulrichmueller.de

 

Mehr Informationen findest Du auf meiner Webseite:

https://www.ulrichmueller.de/

 

Warst Du schon beim Tag der Finanzen?

https://www.tag-der-finanzen.de/

 

Lass‘ uns connecten:

Instagram: http://instagram.de/ulrichmueller_official
Facebook: https://www.facebook.com/umwealthacademy
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/ulrichmuellerofficial/

Nov 29

#120 Keine Lust auf ein 0815-Leben!? – Investmentpunk Gerald Hörhan im Interview

By Mario | Podcast

Keine Lust auf ein 0815-Leben!? – Investmentpunk Gerald Hörhan im Interview

 

Kaum jemand polarisiert so sehr, wie mein heutiger Gast, dem schon im Alter von 13 Jahren klar war, dass er kein normales Angestellten-Leben führen wird. Ich freue mich darauf, Dir heute Gerald Hörhan im Interview vorstellen zu dürfen. 

 

Nach dieser Podcast Folge wirst Du folgendes wissen:

 

  1. Warum musst Du Gerald Hörhan unbedingt kennen?
  2. Früh übt sich’s im Finanzbereich
  3. Spannende Fakten von Gerald

 

Darum solltest Du Gerald Hörhan unbedingt kennen

 

Geboren in Wien in einer Mittelstandsfamilie hat Gerald keine Lust auf ein 08/15-Leben. Für ihn ist klar: So landet man entweder in der Gosse oder an der Spitze. Gerald entscheidet sich für die Spitze, absolviert sein Abi mit 1,0-Schnitt, studiert angewandte Mathematik und arbeitet mehrere Jahre im Banken –  und Investmentbereich in Frankfurt, London und New York City. Danach baut er eine erste eigene Unternehmensgruppe im Bereich Corporate Finance auf. 2005 kauft er seine ersten Immobilien – davon hat er heute eine Sammlung von circa 200. 2010 veröffentlicht er sein erstes Buch, und er arbeitet heute an vielen weiteren Projekten, um sein Wissen an möglichst viele Menschen weiterzugeben. 

Seit dem Alter von 13 Jahren im Bereich Finanzen

 

Den ersten Berührungspunkt mit Finanzen hat Gerald im Alter von 13 Jahren. Mit dem Mindset “Ich werde jemanden haben, der für mich kocht, und ich werde ein großes Auto fahren” rechnet der Junge Gerald mit einer Begabung für Mathematik aus, was er verdienen muss, um sich einen solchen Lebensstil leisten zu können. Auf die Frage, warum er den Großteil seines Vermögens mit Immobilien aufgebaut hat, zählt er folgende Vorteile auf:

  • passives Einkommen durch Wohneinheiten
  • Planbarkeit und Sicherheit des Investments
  • mit verhältnismäßig wenig Eigenkapital sind große Finanzierungen und Kredite möglich
  • Inflationsgeschützt

 

Spannende Fakten von Gerald

 

  1. Ein ideales Portfolio würde Gerald mit 30-35% Immobilien, 20% Aktien, 5% Gold, 3-5% Kryptowährungen, 10-15% in Cash und den Rest in Special Assets (Unternehmen, Kunst etc.) aufbauen.
  2. Mit 22 hatte Gerald sein erstes Gehalt über 100.000€ an der Wallstreet 
  3. Gerald liebt es zu coachen, weil es ihm Spaß macht, er es als wertstiftend empfindet und es lukrativ ist. 

 

Hier kannst du mehr zu Gerald Hörhan erfahren:

 

Instagram: https://www.instagram.com/investmentpunk/?hl=de

Facebook: https://de-de.facebook.com/Investmentpunk

Website: https://www.investmentpunk.com

 

 

Abonniere meinen Podcast, bewerte ihn bitte auf Apple Podcasts. Schreib mir gerne für Themenvorschläge und bei Fragen an podcast@ulrichmueller.de

 

Mehr Informationen findest Du auf meiner Webseite:

https://www.ulrichmueller.de/

 

Warst Du schon beim Tag der Finanzen?

https://www.tag-der-finanzen.de/

 

Lass‘ uns connecten:

Instagram: http://instagram.de/ulrichmueller_official
Facebook: https://www.facebook.com/umwealthacademy
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/ulrichmuellerofficial/

Nov 22

#119 10 aktuell spannende Aktien für Dein Depot!

By Mario | Podcast

10 aktuell spannende Aktien für Dein Depot

 

Ich freue mich, dass Du auch heute wieder dabei bist, und ich werde Dir heute 10 Aktien vorstellen, die für Dein Depot interessant sein können. Natürlich ist dieser Podcast keine Kauf- oder Verkauf-Empfehlung, sondern ein Einblick in meine Expertise und meine Investment-Gedanken. 

 

In der heutigen Podcast-Folge zeige ich Dir folgende, spannende Aktien:

 

  1. ATVI, BHP-Group und CL
  2. FISV, INTC und MA/V
  3. MMM, PYPL und VFC

 

ATVI, BHP-Group und CL 

 

Der erste Wert den ich Dir heute vorstellen möchte, ist ATVI oder Activision Blizzard. Hier handelt es sich um eine Aktie aus dem Gaming-Bereich, die neben Größen wie EA (Electronic Arts), zu nennen ist. World of Warcraft ist wohl eines der bekanntesten Spiele des Unternehmens. In den letzten Monaten hat die Aktie durch einige unschöne interne Themen an Wert verloren. Nach dem Stand der Aktie Anfang Februar mit 103 Dollar liegt der aktuelle Preis bei circa 64-66 Dollar. 

 

Als zweites möchte ich die Aktie der BHP-Group präsentieren. Mit einem gehandelten Wert von rund 75 Dollar im Februar/April dieses Jahres ist der Wert aktuell auf circa 52-54 Dollar gesunken. Als Bergbaukonzern ist die BHP-Group mit wachsender Industrie und wachsendem Rohstoffbedarf weiterhin gefragt. 

 

Mein dritter Wert, den ich Dir vorstellen möchte, ist CL – Colgate-Palmolive. Mit einem vorangegangenen Kurs von 85 Dollar steht die Aktie jetzt bei rund 75 Dollar und bietet sozusagen einen 10% Kauf Rabatt. Der Reinigungsmittelhersteller ist für mich ein absoluter A-Wert. 

 

FISV, INTC und MA/V

 

Hinter dem Kürzel FISV verbirgt sich meine nächste Vorstellung Fiserv Inc. Hier stand die Aktie bereits bei 127 Dollar und ist aktuell für rund 100 Dollar erhältlich. Das US-Amerikanische Unternehmen bietet Zahlungsverkehrsdienstleistungen an. 

 

INTC oder Intel hält den Weltmarkt im Bereich Computerprozessoren neben Größen wie Nvidia oder AMD immer noch gekonnt unter seiner Fittiche. Mit bereits erreichten 67 Dollar im April kann man die Aktie aktuell für rund 50 Dollar erwerben. 

 

Hinter dem Kürzel MA steckt die Aktie von Mastercard mit aktuell rund 365 Dollar. In der Spitze war dieser Wert auch schon bei rund 400 Dollar unterwegs und kennt in seiner natürlichen Entwicklung sonst nur eine Richtung. Ähnlich zu sehen ist die Aktie von Visa hinter dem Kürzel V – hier sank der Kurs von 250 auf rund 200 Dollar. 

 

MMM, PYPL und VFC

 

Die Aktie MMM fällt bei mir in den Bereich der persönlichen Favoriten. In den meisten Fällen ist das Unternehmen durch die Post-its, Masken und Hygieneartikel bekannt. In der Spitze lag diese Aktie schon bei 230-240 Dollar und ist aktuell nach einigen kleinen Rückschritten bei circa 180 Dollar zu finden. 

 

PYPL oder PayPal Holding ist ebenfalls ein Aktien Liebling von mir. Mit einem Rückschlag von 300 auf aktuell rund 210 Dollar bietet sich hier ein nicht zu verachtender Kauf Rabatt. 

 

Der letzte Wert, den ich Dir vorstellen möchte, ist VFC. Die VF-Corporation ist eine Textil-Gruppe, die von 96 auf aktuell 50 Dollar gesunken ist und somit einen großen Kauf Rabatt bietet. 

 

 

Abonniere meinen Podcast, bewerte ihn bitte auf Apple Podcasts. Schreib mir gerne für Themenvorschläge und bei Fragen an podcast@ulrichmueller.de

 

Mehr Informationen findest Du auf meiner Webseite:

https://www.ulrichmueller.de/

 

Warst Du schon beim Tag der Finanzen?

https://www.tag-der-finanzen.de/

 

Lass‘ uns connecten:

Instagram: http://instagram.de/ulrichmueller_official
Facebook: https://www.facebook.com/umwealthacademy
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/ulrichmuellerofficial/

Nov 15

#118 Mit Immobilien zur Super-Maklerin – Vanessa Wenk im Interview

By Mario | Podcast

Mit Immobilien zur Super-Maklerin – Vanessa Wenk im Interview

 

In dieser Podcast-Folge stelle ich Dir die erfolgreiche Powerfrau Vanessa Wenk vor. Als werdende Mama und Immobilien Business-Ownerin nimmt sie sich heute die Zeit, ihre wichtigsten Erkenntnisse und Learnings mit Dir zu teilen.

 

Diese 3 Themen kannst Du aus der heutigen Folge mitnehmen:

 

  1. Wer ist die Super-Maklerin?
  2. Finanzielle Freiheit durch Immobilien
  3. Learnings aus dem Immobilienbereich

 

Wer ist die Super-Maklerin?

 

Vanessa ist nun seit über 13 Jahren in Akquise und Vertrieb tätig. Seit 2013 hat sie ihr eigenes Makler-Unternehmen. Zusammen mit Einkäufen und Investment im synergetischen Umfeld ist die Immobilienfachfrau heute sehr erfolgreich. Sie liebt es außerdem, ihr Wissen als Mentorin und Ausbilderin für Immobilienmakler weiterzugeben. Für Sie war immer wichtig, mit den Klischees des Maklertums aufzuräumen und mit frischer weiblicher Energie und auf authentische Art und Weise erfolgreich zu werden. 

 

Finanzielle Freiheit durch Immobilien

 

Vanessas Weg in die finanzielle Freiheit mit Immobilien beginnt mit dem intensiven Sammeln von Know-how und Wissen. Sie baut zunächst über ihren Job als Maklerin großes Eigenkapital auf und investiert direkt in größere Objekte. Für sie ist es wichtig, hochwertige und gewinnbringende Projekte umzusetzen – mit entsprechende Vorarbeit und gezieltem Aufwand ist das ihre Formel für den Immobilen-Erfolg. 

 

Learnings aus dem Immobilienbereich

 

Mit den jahrelangen Erfahrungen im Immobilienbereich teilt Vanessa heute mit Dir einige wichtige Learnings: 

 

  • Baue Dir Know-how auf in den Themen: Lage, Projektentwicklung, Kapital und Geld
  • Deine Checkliste beim sicheren Wohnungsinvestment: langzeitvermietet, immer vermietbar, kein Renovierungs- oder Sanierungsstau, Studium der Eigentümerversammlungsprotokolle. 
  • Know-how im Immobilienbereich bekommst Du nicht in ein paar Tagen

 

Mehr über Vanessa findest Du hier:

instagram: vanessa.wenk 

web: https://immowenk.de

 

 

Abonniere meinen Podcast, bewerte ihn bitte auf Apple Podcasts. Schreib mir gerne für Themenvorschläge und bei Fragen an podcast@ulrichmueller.de

 

Mehr Informationen findest Du auf meiner Webseite:

https://www.ulrichmueller.de/

 

Warst Du schon beim Tag der Finanzen?

https://www.tag-der-finanzen.de/

 

Lass‘ uns connecten:

Instagram: http://instagram.de/ulrichmueller_official
Facebook: https://www.facebook.com/umwealthacademy
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/ulrichmuellerofficial/

Nov 08

#117 3 Faktoren, die dafür sorgen, dass Du wirklich vermögend wirst

By Mario | Podcast

3 Faktoren, die dafür sorgen, dass Du wirklich vermögend wirst

 

Vielleicht kennst Du sie schon, aber setzt Du sie auch um? In der heutigen Podcast-Folge gebe ich Dir die 3 Faktoren mit, die Du zu 100% in Dein Leben integrieren solltest, wenn Du wirklich vermögend werden und bleiben willst. 

 

Auf diese 3 Faktoren gehe ich in der heutigen Folge ein:

 

  1. Zeit
  2. Verzinsung, Rendite und Kosten
  3. System und Strategie

 

Zeit – Wie Du sie für Dich arbeiten lässt

 

Hast Du Dich einmal gefragt, wie Du die Zeit für Dich arbeiten lassen kannst? Und weißt Du warum es einen immensen Unterschied macht, wenn Du zum Beispiel erst ein Jahr später anfängst zu investieren? Viele Menschen vergessen den sogenannten Zinseszinseffekt. Das bedeutet, dass es durch die sich potenzierenden Erträge nicht der Einzahlbetrag am Anfang ist, den Du sparst. Es ist der Verlust der Erträge am Ende Deines Investment-Zeitraumes. Gerade bei langfristigen Investments können diese Beträge beachtlich sein. 

 

Mein Tipp: Fange so schnell wie möglich an! 

 

Verzinsung, Rendite und Kosten

 

Von Verzinsung reden wir, wenn es um das Thema sparen und das Investment in Geldwerte geht. Um Rendite und Cashflow geht es eher auf der Investorenseite. Der Ablauf hier ist folgendermaßen: 

  1. Geld verdienen und den Verdienst jährlich und regelmäßig steigern
  2. Geld sparen und zur Seite legen
  3. Geld richtig investieren 

 

Punkt 3 wird leider in Deutschland etwas stiefmütterlich behandelt. Achte auf das Thema Kosten. Gerade bei der Thematik der Lebensversicherungen oder Bausparverträgen kann es zu erheblichen Kosten kommen, die Dein Investment stark schmälern können. Nicht zu vergessen ist die Inflation. Für mich sprechen wir ab 8-9% erst wirklich vom Thema Investieren. 

 

System und Strategie

 

Alle erfolgreichen Menschen, die ich kenne, verfolgen eine Strategie und ein System. Dein System und Deine Strategie entwickelst Du mit folgendem Muster: 

Wann, Warum und Wie tust Du, was Du tust. 

Stelle die außerdem folgende Fragen:

  • Wo stehst Du?
  • Wo willst Du eigentlich hin?
  • Wie definierst Du für Dich finanzielle Freiheit?
  • Was willst Du verdienen und welches Vermögen willst Du erreichen?
  • Was ist Dein Warum?
  • Was sind Deine Ausgaben? Führst Du eine Art Haushaltsbuch? 
  • Weißt Du genug zum Thema Investieren? 

 

 

Abonniere meinen Podcast, bewerte ihn bitte auf Apple Podcasts. Schreib mir gerne für Themenvorschläge und bei Fragen an podcast@ulrichmueller.de

 

Mehr Informationen findest Du auf meiner Webseite:

https://www.ulrichmueller.de/

 

Warst Du schon beim Tag der Finanzen?

https://www.tag-der-finanzen.de/

 

Lass‘ uns connecten:

Instagram: http://instagram.de/ulrichmueller_official
Facebook: https://www.facebook.com/umwealthacademy
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/ulrichmuellerofficial/

Nov 01

#116 Bitcoin, Tesla, Öl und Gold – Das bewegt den aktuellen Markt im Oktober!

By Mario | Podcast

Marktbericht Oktober

Heute möchte ich Dir wieder Deinen monatlichen Marktbericht für den Monat Oktober mitgeben. Mit diesen Informationen hältst Du Dein Portfolio auf dem neuesten Stand und sorgst aktiv dafür, dass sich Dein Vermögen vergrößert. 

Diese 3 Themengebiete schauen wir uns in der heutigen Podcastfolge an:

  1. Bitcoin und Tesla
  2. Inflation, Öl und Gold
  3. Facebook, Intel und die deutsche Wirtschaft

Bitcoin und Tesla


Die Zeit der Earnings und Quartalszahlen erreicht aktuell ihren Höhepunkt, wodurch sich diese Zeit das Jahres für alle Börsianer natürlich spannend gestaltet. Starten möchte ich thematisch mit dem Bitcoin, und für mich bleibt die Frage: ist der Bitcoin ein Investment oder eine Spekulation? Seit Anfang Oktober ist der Coin in der Spitze von 40.000 auf 67.000 Dollar gestiegen und pendelt aktuell bei um die 61.000 Dollar. Parallel präsentiert die Tesla-Aktie gute Zahlen, unter anderem durch einen Großauftrag der Firma Hertz. Sie ist das erste Mal auf über 1.000 Dollar gestiegen, womit das Unternehmen aktuell einen Wert von über 1 Billionen erreicht hat. Mit einem geschätzten Vermögen von 271 Milliarden Dollar ist Elon Musk offiziell der reichste Mensch, der jemals auf diesem Planeten gelebt hat. Damit ist Tesla mehr wert, als alle deutschen Automobilbauer zusammen. Das lässt die Frage nach der Rechtfertigung und einer möglichen Blase aufkommen. 

 

Inflation, Öl und Gold

 

Der Druck auf die EZB steigt, und die Inflation erreicht im Jahresrückblick offiziell und aktuell die 4,4%-Marke. Auch einige Fristen im Fall “Evergrande” sind kurz vor dem ablaufen. Ich persönlich denke immer noch, hauptsächlich wird China betroffen sein, aber die globale Vernetzung der Wirtschaft und Finanzen ist natürlich nicht außer Acht zu lassen. Im Bereich der Ölpreise baut sich etwas Druck auf, und der Ölpreis gibt minimal nach – nicht zuletzt, weil die Menschen wieder mehr fliegen und Auto fahren. Der Goldpreis liegt aktuell wieder bei 1.800 Dollar. 

 

Facebook, Intel und die deutsche Wirtschaft

 

Das Geschäft von Facebook steigt weiterhin – da die Zielgruppe der jungen Erwachsenen dem Unternehmen zunehmend den Rücken zukehrt, plant Mark Zuckerberg aktuell hohe Investitionen um sie zurückzugewinnen. Der Chip-Hersteller und Weltmarktführer Intel liefert Quartalszahlen. Das Unternehmen hat die Umsatzerwartung verfehlt – unter anderem durch das Fehlen von Bauteilen. Durch die Differenz von den erwarteten 18,24 Milliarden und den erreichten 18,1 Milliarden bekommt die Aktie reichlich auf den Kopf. Mit einem aktuellen Rabatt von circa 30 % auf den Preis der Intel-Aktie ist hier der Kauf eine Überlegung wert. 

 

In Deutschland geht die Schlagzeile um, 1,2 Millionen Arbeitskräfte werden gesucht. Das entspricht fast der Hälfte aller aktuell gemeldeten Arbeitslosen. Die Prognose zum vermeintlichen Boom der deutschen Wirtschaft verlegt die Regierung von diesem Jahr auf das nächste.

 

 

Abonniere meinen Podcast, bewerte ihn bitte auf Apple Podcasts. Schreib mir gerne für Themenvorschläge und bei Fragen an podcast@ulrichmueller.de

 

Mehr Informationen findest Du auf meiner Webseite:

https://www.ulrichmueller.de/

 

Warst Du schon beim Tag der Finanzen?

https://www.tag-der-finanzen.de/

 

Lass‘ uns connecten:

Instagram: http://instagram.de/ulrichmueller_official
Facebook: https://www.facebook.com/umwealthacademy
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/ulrichmuellerofficial/

Okt 25

#115 So investierst Du richtig in Megatrends und Zukunftsbranchen!

By Mario | Podcast

So investierst Du richtig in Megatrends und Zukunftsbranchen!

 

In dieser Folge spreche ich mit Dir über das Thema Megatrends und Zukunftsbranchen. Vielleicht hast Du diese Begriffe schon häufiger gehört und fragst Dich, was eigentlich hinter den Buzzwords steht. Heute gebe ich Dir einige Informationen mit, die Du dazu wissen solltest. 

 

Im Laufe der heutigen Podcast-Folge beantworte ich Dir folgende Fragen:

 

  1. Was sind eigentlich Megatrends und Zukunftsbranchen? 
  2. Welche Bereiche gibt es bei den Megatrends? 
  3. Welche Megatrends und Zukunftsbranchen solltest Du im Auge behalten? 

 

Was sind eigentlich Megatrends und Zukunftsbranchen?

 

Ein Trend ist eine über einen längeren Zeitraum anhaltende, mit wenig Schwankungen behaftete, Änderung des Marktes in die gleiche Richtung. Wenn wir von einem Megatrend sprechen, dann ist es typischerweise ein aufwärtsgerichteter, grundlegender und nachhaltiger Trend, der mit einem tiefgreifenden, strukturellen Wandel einher geht. Er kann über einen längeren Zeitraum wie Jahre und Jahrzehnte andauern. Trends sind mit Chart-Techniken und Indikatoren erkennbar. Zukunftsbranchen sind dabei die Bereiche in denen aktuell und zukünftig viele Trends und Megatrends aufzufinden sind. 

 

Welche Bereiche gibt es bei den Megatrends?

 

Bei Megatrends kann man aktuell in 4 Teilbereiche unterscheiden:

  • Gesellschaftlich: z.B. demographischer Wandel, Umweltbewusstsein, Werte
  • Wirtschaftlich: z.B. Globalisierung, geographische Verlagerung, digitale Geschäftsmodelle
  •  Ökologie: z.B. Klimawandel, Ressourcen, Wasser, Landwirtschaft
  • Technologisch: Digitalisierung, Automatisierung, künstliche Intelligenz

 

Welche Megatrends und Zukunftsbranchen solltest Du im Auge behalten? 

 

Aktuelle Megatrends:

  • Big Data
  • Datenauswertung z.B. künstliche Intelligenz
  • Gesundheit und demographischer Wandel

 

Zukunftsbranchen: 

  • Autonomes Fahren
  • Künstliche Intelligenz
  • Industrie 4.0 und Robotik

 

Abonniere meinen Podcast, bewerte ihn bitte auf Apple Podcasts. Schreib mir gerne für Themenvorschläge und bei Fragen an podcast@ulrichmueller.de

 

Mehr Informationen findest Du auf meiner Webseite:

https://www.ulrichmueller.de/

 

Warst Du schon beim Tag der Finanzen?

https://www.tag-der-finanzen.de/

 

Lass‘ uns connecten:

Instagram: http://instagram.de/ulrichmueller_official
Facebook: https://www.facebook.com/umwealthacademy
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/ulrichmuellerofficial/